Logo
Startseitedigitales Archiv
zurück zu "Suche im Digitalen Archiv"

Ludwig van Beethoven, Brief an Josephine Deym, Abschrift, Auszug

Beethoven-Haus Bonn, Sammlung H. C. Bodmer, HCB BBr 84f

Enlarge Bild 1 / 4Weiter
Bild  

Aufruf im DFG-Viewer

Hörbrief Hörbrief
Zusammenfassung
Gleich einem Selbstgespräch hält Beethoven seine Gefühle für Josephine Deym fest. Weder mit Worten, noch nicht einmal mit Tönen könne er seine Empfindungen ausdrücken. Josephine Deym gehört zur Galerie der möglichen Kandidatinnen für die "Unsterbliche Geliebte". (J.R.)

Brieftext

Bibliothekarische Erschließung

Link auf diese Seite

Glossary Glossar

© Beethoven-Haus Bonn
E-Mail: bibliothek@beethoven.de