Logo
Startseitedigitales Archiv
Werke Werke
Texte Texte
Bilder Bilder
Suche Suche
Beethoven in der Natur Beethoven in der
 Natur
Beethoven beim Komponieren Beethoven beim
 Komponieren
Beethoven beim Musizieren Beethoven beim
 Musizieren
Werke Beethovens Werke Beethovens
Allegorische Darstellungen Allegorische
 Darstellungen

Beethoven in der Natur

Neben Beethovens Taubheit war es vor allem seine Liebe zur Natur, die die Fantasie der bildenden Künstler immer wieder beschäftigte. Biographische Anhaltspunkte dafür lieferten verschiedene Anekdoten über den Komponisten als Spaziergänger und vor allem Beethovens berühmte "Sinfonia pastorale" op. 68 mit ihren eindringlichen musikalischen Naturschilderungen. Durch diese Motive angeregt, entstanden schon in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts zahlreiche Darstellungen Beethovens beim Spaziergang in Wald und Feld oder beim Komponieren in der freien Natur.

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Ludwig van Beethoven, 1804 - Lithographie von Josef Kriehuber nach dem Gemälde von Willibrord Joseph MählerBeethoven in stürmischer Landschaft - Stich von Paul Barfus nach einem Gemälde von Fritz SchwörerBeethoven in stürmischer Landschaft - Stich von Paul Barfus nach einem Gemälde von Fritz Schwörer, erschienen im Verlag Friedr. Bruckmann, München, um 1870
Beethoven beim Komponieren in der Umgebung Bonns, im Hintergrund ein Beerdigungszug - Heliogravüre nach einem Gemälde von Paul Leyendecker, veröffentlicht von Boussod, Valadon in Paris, 1888Ludwig van Beethoven, 1804 - Fotografie von Emil Koch nach einer anonymen Kopie des Gemäldes von Willibrord Joseph MählerLudwig van Beethoven, 1804 - Fotografie von Emil Koch nach einem Ausschnitt aus einer Kopie des Gemäldes von Willibrord Joseph Mähler