Startseite Verlag Bücher1Bücher2
impressum |
StartseiteMuseumForschungszentrum Beethoven-ArchivBibliothekKammermusiksaalVerlagVereinShopBühne für Musikvisualisierungdigitales Archiv
 
 

Klavierbüchlein für Marie

Robert Schumann, Klavierbüchlein für Marie
Faksimile-Ausgabe der Handschrift im Beethoven-Haus Bonn (Sammlung Bodmer) mit einem Kommentar von Bernhard R. Appel, 2. korrigierte Auflage, 2012
(Faksimiles, Band 11)

18,00 Euro
In den Warenkorb In den Warenkorb

Inhalt:

  • Faksimile: Klavierbüchlein für Marie/Piano Booklet for Marie

  • Faksimile: Ein musikgeschichtlicher Lehrgang/A Course in Music History

  • Kommentar/Commentary

32 Seiten

Zusammenfassung:

Robert Schumann schenkte im September 1848 seiner Tochter Marie zum Geburtstag das "Klavierbüchlein für Marie". Es enthält acht kleine Stücke, die die Urform des berühmten "Album für die Jugend" op. 68 bilden. Zusammen mit dem "Klavierbüchlein" sind als "Musikgeschichtlicher Lehrgang" sechs weitere Stücke überliefert, fünf davon Überarbeitungen von Werken anderer Komponisten. Darunter befindet sich Beethovens berühmte Melodie "Freude schöner Götterfunken" aus der 9. Symphonie. Letzteres bewog H.C. Bodmer, diese Handschrift seiner umfangreichen Beethoveniana-Sammlung hinzuzufügen, die er nach seinem Tod 1956 dem Beetoven-Haus vermachte.