Startseite Verlag Bücher1Bücher2
impressum |
StartseiteMuseumForschungszentrum Beethoven-ArchivBibliothekKammermusiksaalVerlagVereinShopBühne für Musikvisualisierungdigitales Archiv
 
 

Familie Malfatti

Das Beethoven-Bildnis des Isidor Neugaß und die Familie Lichnowsky
Hrsg. von Ulrike von Hase-Schmundt, Rudolf H. Wackernagel und Leonore Gräfin Lichnowsky, 1983
(Modernes Antiquariat)

2,00 Euro
In den Warenkorb In den Warenkorb

Inhalt:

  • Martin Staehelin: Vorwort

  • Ulrike von Hase-Schmundt: Das Beethoven-Bildnis des Isidor Neugaß. Entstehung und kunstgeschichtliche Stellung

  • Rudolf H. Wackernagel: Zur Restaurierung des Beethoven-Bildnisses des Isidor Neugaß

  • Leonore Gräfin Lichnowsky: Aus der Geschichte unserer Familie

50 Seiten, 16 Abbildungen

Zusammenfassung:

Das Beethoven-Porträt des Malers Isidor Neugaß aus dem Jahr 1806 wurde laut Überlieferung von Fürst Karl Lichnowsky in Auftrag gegeben. Lange im Familienbesitz, wurde es 1980 restauriert und bald darauf dem Beethoven-Haus als Dauerleihgabe übergeben. Die kleine Schrift nimmt ausführlich Stellung zu kunstgeschichtlichen Fragen und berichtet über die Restaurierung des Bildes.